Termin buchen
 

Häufige Fragen

Hypnosepraxis Jorge Reyes - Berlin Prenzlauer Berg (Logo)

Einleitung

Hypnose wird immer wieder mit einem Zustand des Kontrollverlustes in Verbindung gebracht. Doch diese Sorge ist unbegründet, denn Du bist im Trancezustand keineswegs macht- oder willenlos, sondern befindest Dich in einem veränderten Bewusstseinszustand, der eine erhöhte Aufmerksamkeit ermöglicht.

Dein Bewusstsein ist während der Hypnose (ähnlich wie bei der Meditation, bei Tagträumen oder beim Beten) nach innen gerichtet, auf Deine inneren Bilder und Vorgänge. Dabei kann der hypnotisierte Zustand dazu führen, dass Dein Blutdruck und Deine Pulsfrequenz senken, Hirnströme beeinflusst werden und das Immunsystem stimuliert wird.

Diesen Zustand kann ich nutzen, um körperliche oder psychische Beschwerden zu therapieren, wie zum Beispiel:

  • Angstzustände

  • Phobien

  • Panikattacken

  • Belastungsstörungen

  • Depressionen (leichte)

  • Gewichtsmanagement

  • Gewohnheitsveränderungen

  • Raucherentwöhnung

  • Selbstwert-Thematiken und

  • Stress-Management (Burnout-Zustände)

Hypnotisierbarkeit

Hypnosepraxis Jorge Reyes in Berlin Prenzlauer Berg - Traumfänger vor blauem Himmel

Wie fühlt sich der Hypnosezustand an?

Im Hypnosezustand ist Dein Körper absolut entspannt. Du befindest Dich in einem Bewusstseinszustand zwischen Schlaf und Wachsein, der es Dir erlaubt, tief entspannt und gleichzeitig hochkonzentriert zu sein. In diesem Zustand ist Dein Fokus nach innen gerichtet, Du nimmst Deine Umgebung kaum bis nicht mehr wahr und Dein Alltagsdenken ist weitgehend ausgeschaltet. Während der Trance kannst Du jederzeit problemlos sprechen und behältst zu jedem Zeitpunkt die volle Kontrolle über Dich selbst und Deinen Körper.

Hypnosetherapie Prenzlauer Berg - Frau tanzt entspannt über eine Wildblumenwiese

Kann sich jeder hypnotisieren lassen?

Trance ist ein Bewusstseinszustand, in den wir auch im Alltag auf ganz natürliche Weise übergehen. Beispielsweise wenn wir einen Film sehen oder in Tagträume fallen. Daher kann grundsätzlich jeder hypnotisiert werden.

Vorausgesetzt, dass die Hypnose freiwillig erfolgt und Du auch bereit bist, Dich auf die Hypnose und meine Anweisungen einzulassen. Gegen den eigenen Willen kann sich niemand in Trance versetzen lassen.

Die Fähigkeit, sich  mittels Suggestion in einen Trancezustand versetzen zu lassen, ist jedoch von Mensch zu Mensch unterschiedlich ausgeprägt. Aus diesem Grund ist auch die Tiefe des Trancezustands verschieden. Der Hypnoseforschung nach ist die Hypnosefähigkeit von etwa 10% der Menschen sehr gering ausgeprägt. 90% der Menschen sind sehr empfänglich für Hypnose.

In wenigen Ausnahmefällen gibt es Menschen, die sich kaum hypnotisieren lassen. Dies kann unter anderem an einem erhöhten Kontrollbedürfnis liegen, manche psychische Erkrankungen und die Einnahme von Antidepressiva können die Hypnosefähigkeit ebenfalls beeinflussen.

Deine Hypnosefähigkeit basiert neben Deiner Bereitschaft, sich auf die Hypnose einzulassen, vor allem aber auch auf einer vertraulichen Beziehung zwischen Dir und mir.

Hypnosepraxis Jorge Reyes in Berlin Prenzlauer Berg - Frau sitzt auf Bergspitze

Ist jeder Mensch gleich gut hypnotisierbar?

Nein. Manche Menschen lassen sich sehr schnell auf die Hypnose ein und verfallen innerhalb von Sekunden in einen Trancezustand. Andere Menschen wiederum müssen erst lernen, sich auf die Hypnose einzulassen und ihre Gedanken ruhen zu lassen. Menschen unterscheiden sich individuell in ihrer Hypnosefähigkeit. Wie leicht und schnell der Trancezustand erreichbar ist, ist auch von der Tageszeit abhängig. Grundsätzlich lässt sich jedoch sagen, dass gefühlvolle Menschen einfacher zu hypnotisieren sind als Kopfmenschen.

Hypnosepraxis Reyes - Berlin Prenzlauer Berg - grünes Tal zwischen Höhenrücken

Wer kann, wer darf Hypnose anwenden?

Im Grunde kann fast jeder, der die Hypnosetechniken beherrscht, einen Menschen in Trance versetzen. Hypnose, die zu psychotherapeutischen oder medizinischen Zwecken eingesetzt wird, bedarf jedoch fundiertes psychotherapeutisches Wissen, eine entsprechende Ausbildung und ausreichend Erfahrung. In Deutschland sind hierfür nur Diplom-Psychologen, Ärzte und Heilpraktiker zugelassen.

Hypnosepraxis Reyes - Berlin Prenzlauer Berg - Nach den Sternen greifen

Kann man sich nach einer Trance an den Inhalt der Sitzung erinnern?

Grundsätzlich ja. Je nach Tiefe des Trancezustands wirst Du Dich an die gesamte Hypnose oder nur einzelne kleinere Teile aus der Sitzung erinnern. Auch Deine genetische Neigung bestimmt, ob retrograde Amnesien auftreten. Jedoch kann es nicht passieren, dass Du, wenn Du Deine Augen nach der Trance wieder öffnest, nicht mehr wissen, was in der Hypnose passiert ist.

Hypnosepraxis Jorge Reyes in Berlin Prenzlauer Berg - Berggipfel über Wolken

Welche Voraussetzungen sollte ich mitbringen?

Wünschst Du eine Hypnosebehandlung, ist Deine Mitarbeit von großer Bedeutung. Deine Offenheit für die Hypnosetherapie, eine positive Erwartungshaltung und die Bereitschaft, sich emotional zu öffnen, sind entscheidend. Hypnose ist kein Wunderheilmittel, durch das Du sofortige Heilung erfährst. In den meisten Fällen bedeutet eine Hypnosetherapie die Arbeit an den Gefühlen.

Hypnosepraxis Jorge Reyes in Berlin Prenzlauer Berg - Waldstraße im Nebel

Kann Hypnose bei jedem Menschen angewendet werden?

Nein, nicht immer ist Hypnose eine geeignete Therapieform zur Behandlung von physischen und psychischen Problemen und nicht immer bringt der/die Patient*in die nötigen Voraussetzungen mit.

Menschen, die Hypnose als eine passive Therapieform verstehen, die keine Mitarbeit verlangt, sondern von sich alleine Heilung bewirkt, kann ich nicht behandeln. Auchfür Menschen, die nach einer Lösung für ihre Probleme suchen ohne sich emotional öffnen zu wollen, ist Hypnose nicht geeignet.

Bei bestimmten psychischen Erkrankungen wie Persönlichkeitsstörungen, Psychosen und Schizophrenie kommt eine Hypnosetherapie ebenfalls nicht in Frage. Hast Du einen Herzinfarkt, einen Schlaganfall  oder eine andere kardiovaskuläre Erkrankung erlitten, sollte Hypnose erst nach 6 Monaten wieder eingesetzt werden.

Vorbereitung und Ablauf

Hypnosepraxis Jorge Reyes in Berlin Prenzlauer Berg - Über den Wolken

Muss ich mich für das Vorgespräch vorbereiten?

Ja, bitte bereite Dich auf unser gemeinsames Vorgespräch vor. Mach Dir Gedanken über Deine persönlichen Ziele, die Du mit der Hypnosetherapie erreichen möchtest. Damit ich mir ein klares Bild von Deiner Ausgangslage machen kann und Dir auf dieser Basis eine individuelle Hypnosebehandlung anbieten kann, werde ich Dich bei unserer ersten Begegnung bitten, mir die wichtigsten Ereignisse Deines bisherigen und aktuellen Lebens zu nennen. Mach Dir sich bitte auch hierüber im Voraus Gedanken.

Hypnosepraxis Reyes - Mann schaut auf Sonnenaufgang auf Wiese

Wie läuft ein Vorgespräch ab?

Das Vorgespräch vor unserer ersten Hypnosesitzung ist ein wichtiger Baustein für unseren gemeinsamen Erfolg. Bei diesem ersten persönlichen Kennenlernen möchte ich mehr über Deine persönliche Zielsetzung erfahren und mir ein ausführliches Bild von Deinem aktuellen und bisherigen Leben machen. Auf diesem Weg kann ich Deine Probleme und Beschwerden besser einschätzen. Ich führe außerdem einen Hypnosetest mit Dir durch, um Deine persönliche Hypnosefähigkeit beurteilen zu können und die Gestaltung der Hypnosebehandlung individuell auf Dich abstimmen zu können.

Du erhältst im Vorgespräch zudem sämtliche Informationen zur Hypnose­behandlung und Trance, damit Du bestens auf unsere erste Sitzung vorbereitet bist und genau weißt, was auf Dich zukommt.

Hypnosepraxis Reyes - Wendeltreppe

Ablauf der Hypnose

Eine Hypnotherapie-Sitzung ist in mehrere Phasen unterteilt:

1. Wir beginnen mit einem Vorgespräch, in dem wir über Ihre Ziele und Erwartungen sprechen.
Bevor wir mit der eigentlichen Hypnose beginnen, besprechen wir, was sich nach dem Vorgespräch bzw. der letzten Hypnose bei Dir getan hat. Ihre Erfahrungen sind eine wichtige Grundlage für die anschließende Hypnose. Danach kannst Du es Dir auf dem Liegestuhl gemütlich machen und ich führe Dich Schritt für Schritt mit Musik und Worten in die Trance.

2. Anschließend folgt die Einführung in den Trancezustand, der auch Induktion genannt wird. Gegen Ende der Sitzung führe ich Dich aus der Trance zurück.
Was Du während des Trancezustands erlebst, hängt individuell von Dir ab. Es ist denkbar, dass vergangene Erlebnisse und Emotionen wach werden und Du starke Gefühlsausbrüche erleben oder Visionen wahrnehmen können.

3. Zum Abschluss findet ein Nachgespräch statt. Nach der Hypnose bringe ich Dich wieder in den Wachzustand und wir sprechen gemeinsam über Deine Wahrnehmungen während der Hypnose.
Ich zeige Dir außerdem, wie Du die Selbsthypnose üben kannst.

Hypnosepraxis Reyes - Mann sitzt auf Felsen in der Wüste und schaut auf Berge am Horizont

Wie groß sollte der Abstand zwischen den einzelnen Sitzungen sein?

Zwischen den Sitzungseinheiten können 1-3 wöchige Abstände liegen. Meist plane ich für meine Patient*innen am Anfang der Behandlung Sitzungen mit kürzeren Abständen und erhöhe dann im Laufe der Behandlung die Abstände zwischen den einzelnen Sitzungen. Falls Du von weiter weg oder aus dem Ausland anreist, kann ich Dir auch Blocktermine anbieten, die an aufeinanderfolgenden Tagen stattfinden.

Hypnosepraxis Reyes - Boot auf türkisblauem Meer

Wie viele Hypnose-Sitzungen sind notwendig?

Wie viele Hypnose-Sitzungen nötig sind, um nachhaltige Erfolge zu erzielen, ist individuell unterschiedlich. Mit den meisten Patient*innen benötigen zwischen 3-8 Sitzungen. Manche Themen erfordern mehrere Sitzungen, manche weniger.

Hypnosepraxis Jorge Reyes - blaue Stunde an stillem Bergsee

Werden hypnotherapeutische Behandlungen von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen?

Da ich nicht an das System der Kassenärzte angeschlossen bin, können die Kosten für hypnotherapeutische Behandlungen von gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen werden. Zudem übernehmen diese die Kosten generell nur in Ausnahmefällen.

Wird die Hypnosetherapie von der privaten Krankenkasse übernommen?

Die meisten privaten Kranken­versicherungen bezahlen einen Teil der Hypnosebehandlung. Als Patient*in klärst Du die Kostenübernahme mit Deiner privaten Kranken­versicherung selbst. Bei Fragen stehe ich Dir gerne zur Verfügung.

Hypnosepraxis Jorge Reyes in Berlin Prenzlauer Berg

Muss ich Termine, die ich nicht wahrnehmen kann, absagen bzw. bezahlen?

Kannst Du einen Termin nicht wahrnehmen, sage diesen bitte so früh wie möglich ab. Bis spätestens 24 Stunden vor unserem vereinbarten Termin hast Du die Möglichkeit, diesen kostenfrei telefonisch abzusagen oder zu verlegen.

Kannst Du Deinen Termin erst am Tag der Behandlung absagen, dann fällt die Hälfte des Honorars an, unabhängig vom Grund. Sagst Du den vereinbarten Termin nicht ab und erscheinst nicht, musst Du das volle Honorar zahlen.

Die Hypnose und ihre Wirkung

Hypnosepraxis Jorge Reyes in Berlin Prenzlauer Berg - Sonnenstrahl aus Regenwolken über Hügellandschaft

Kann eine Hypnose unerwünschte Wirkungen haben?

Hypnose wird häufig mit Kontrollverlust und Manipulation in Verbindung gebracht …
Du bist während der Trance – anders als häufig befürchtet wird – keineswegs fremdbestimmt und verlierst auch nicht die Kontrolle über Dich selbst. Leider verbreiten vor Publikum und auf der Bühne durchgeführte Hypnosen ein falsches Bild. Die therapeutische Hypnose hat mit der Showhypnose allerdings nichts zu tun.

Du behältst in jedem Moment des Trancezustands die Kontrolle über Dich und Deinen Körper und kannst die Sitzung jederzeit unterbrechen, solltest Du das Gefühl haben, den Trancezustand verlassen zu wollen.

Hypnosepraxis Reyes - Berlin Prenzlauer Berg - entspannte Frau in Hängematte

Trance als natürlicher Bewusstseinszustand

Die hypnotische Trance ist ein ganz natürlicher Bewusstseinszustand, den Du auch im Moment vor dem Einschlafen oder in einer tiefen Meditation erreichst. Auch im Alltag gehen wir regelmäßig ganz unbemerkt in einen Trancezustand über. Etwa wenn wir in Tagträume verfallen, einen Film sehen oder beim Arbeiten abschalten.

Es handelt sich um einen temporären Zustand, der sich nach einiger Zeit von selbst aufhebt. Du bist im Trancezustand entspannt, konzentriert und fokussiert – und nicht willenlos. Eine Hypnose ist überhaupt nicht gefährlich.

Du kannst unter Hypnose auch nicht dazu gebracht werden, etwas zu tun, das Du im Wachzustand nicht tun würdest. Du alleine entscheidest, wie tief meine verbalen Anweisungen (Suggestionen) greifen, während ich Dich durch die Trance führe. Ebenso liegt die Kontrolle darüber, wie weit Du in Ihre innere Welt eintauchen, ganz bei Dir. Dies bedeutet auch, dass Du mit Ihrem Willen entscheiden kannst, ob mit der Hypnose das therapeutische Ziel erreicht werden kann.

Hypnosepraxis Reyes - Berlin Prenzlauer Berg - Milchstraße am Himmel über Horizont

Was passiert im Zustand der Trance?

Im Trancezustand, den ich durch Hypnose herbeiführe, sind bestimmte Hirnareale aktiv bzw. deaktiviert.

  • So ist zum einen Deine Vorstellungskraft aktiviert und Du erhältst leichten Zugang auf vergangene Erlebnisse und Gefühle, die tief in Deinem Unterbewusstsein liegen. Erlebnisse und Gefühle, die Du vielleicht bereits vergessen oder verdrängt hast und unterbewusst zu physischen und/ oder psychischen Probleme führen.
  • Gehirnareale, die Angst oder Schmerz verarbeiten, sind im Trancezustand wiederum nicht aktiv. Gehirnstrommessungen zeigen, dass Schmerzreize unter Hypnose zwar ins Gehirn geleitet und dort registriert werden, Du im Hypnosezustand jedoch Schmerz kaum bis gar nicht zur Kenntnis nimmst, da der Reiz anders im Gehirn verarbeitet wird.

Während der Trance kann ich so Deine Erinnerungen oder das Schmerzempfinden verändern, lindern oder löschen. Häufig erreiche ich mit meinen Patienten bereits nach kurzer Zeit therapeutische Ergebnisse. Dennoch ist die Erwartung, dass man sich einfach in eine tiefe Trance versetzen lässt und dann ohne Beschwerden und Probleme aufwacht, zu hoch angesetzt.

Hypnosepraxis Jorge Reyes in Berlin Prenzlauer Berg - Mann jubelt auf Bergspitze

Tiefgreifende Veränderungen und Heilung

Frei von Stress und Sorgen durch innere Ressourcen

Hypnose ist keineswegs als eine rein passive Therapie zu verstehen. Um Dich von Deinen Beschwerden zu befreien, ist Deine aktive Mitarbeit als Patient*in unbedingt erforderlich. Je offener Du für meine Instruktionen bist und je besser Du sich konzentrierst und bestimmte Bilder oder Lösungsvorstellungen abrufen kannst, desto besser wirst Du diese auch im Alltag anwenden können.

Wie schnell eine Hypnosetherapie Wirkung zeigt, ist zudem abhängig von der Komplexität Deines Anliegens. Sollen tiefgreifende Veränderungen bewirkt und das Problem an der Wurzel gepackt werden, sind meist mehrere Sitzungen (3 bis 10) notwendig.

Hypnosepraxis Reyes - Berlin Prenzlauer Berg - Sonne scheint durch Bäume

Heilung durch Entspannung und Konzentration

Entgegen häufiger Vorstellungen passiert während des Trancezustands überhaupt nichts Mysteriöses oder Außergewöhnliches. Menschen, die ihre ersten Erfahrungen mit Hypnose sammeln, haben sogar oftmals den Eindruck, gar nicht richtig hypnotisiert zu sein. Grund hierfür ist, dass Dein Wachbewusstsein während der Trance keineswegs ausgeschaltet ist. Du befindest Dich in einem veränderten Bewusstseinszustand, der vergleichbar ist mit dem Zustand zwischen Wachsein und Schlafen und Dir ein intensives mentales Erleben ermöglicht.

Während Du Dich in Trance befindest, ist Deine Aufmerksamkeit fokussiert und Dein Erinnerungs­vermögen ist verbessert. Diesen Zustand führe ich gezielt durch bestimmte Techniken herbei:

  • Fixationsmethode: Bei der Fixationsmethode fixierst Du möglichst nah mit Deinem Blick einen Gegenstand. Dabei werden Deine Augen langsam ermüden und Du trittst schrittweise in einen hypnotischen Zustand ein, der Dich in eine tiefe Entspannung führt.
  • Ideomotorik: Hierbei reagierst Du mit ideomotorischen (vom Unterbewusstsein gesteuerten) Bewegungen auf hypnotische Suggestionen und zentrierst dabei Deine Aufmerksamkeit auf Deinen Körper.
  • Verbale Einführung (Induktion) in den Trancezustand: Ich führe Dich mit gesprochenen Induktionstexten oder trancefördernden Sprachmustern in einen Hypnosezustand.

Oftmals kombiniere ich verschiedene Techniken miteinander.

Im Zustand der Trance befindet sich Dein Bewusstsein in einem entspannten und gleichzeitig konzentrierten Zustand. Dieser Zustand ermöglicht es Dir einerseits, die therapeutische Situation genau zu beobachten. Zum anderen kannst Du Deine inneren Erlebnisse, die durch die Hypnose geschaffen werden, relativ gelassen und entspannt erleben. Je nachdem, in welche Richtung Du Deine Aufmerksamkeit lenkst, empfindest Du die Trance als tiefer oder flacher.

Trance

Hypnosetherapie Prenzlauer Berg - Frau tanzt entspannt über eine Wildblumenwiese

Wirkung der Hypnose ist nachweisbar

Obwohl die Hypnose ein anerkannte Therapieform ist, gibt es zwischen der Wissenschaft und Hypnose noch immer eine Kluft. Denn obwohl es zahlreiche Erfahrungen aus Hypnose in der Praxis gibt, ist die Wirkung der Hypnose auf körperliche und psychische Prozesse wissenschaftlich nicht vollständig bekannt. Dadurch hängt dem Phänomen der Trance etwas Irrationales an.

Doch die Forschung macht Fortschritte und kann immer besser verstehen, wie der veränderte Bewusstseinszustand während der Hypnose die Wahrnehmung verändert.

So konnten neuropsychologische Untersuchungen über bildgebende Verfahren nachweisen,

  • dass Suggestionen, die in der Hypnotherapie gebraucht werden, um auf das Unterbewusstsein des Hypnotisanden einwirken, Kommunikationsprozesse im Gehirn verändern
  • dass Hirnareale, die für die Wahrnehmung zuständig sind, in Trance ausgeschaltet sind, während die für Emotionen und das Vorstellungsvermögen zuständigen Areale sehr aktiv sind
  • dass Menschen deshalb unter Hypnose die Wirklichkeit anders wahrnehmen und auch anders mit ihr umgehen
  • dass der Trancezustand Einfluss auf die Sinneswahrnehmung nimmt und  Bereiche, in denen Angst oder Schmerz verarbeitet werden, nicht aktiv sind und dadurch bspw. eine suggerierte Sichtbehinderung Wirkung zeigt oder sich das Schmerzempfinden verändert.

Untersuchungen von Psychologen zeigen, dass unter Hypnose bestimmte Prozesse im Gehirn nicht nur unterschiedlich aktiv, sondern auch anders miteinander verknüpft sind. Dies begründet, warum sich Menschen im hypnotisierten Zustand von tiefsitzenden Überzeugungen lösen können, aus welchen zum Teil ihre gesundheitlichen Probleme gründen.

Welchen besonderen Nutzen hat eine Hypnose?

Hypnosetherapie Prenzlauer Berg - Frau tanzt entspannt über eine Wildblumenwiese

Hypnose als Katalysator für Veränderungen

Hypnose als Ergänzung zur Psychotherapie oder Coaching wirkt wie ein Antrieb für die Prozesse und Zielerreichung in Therapien und verschiedenen Coachingformen wie Mental Coaching oder Anti-Burnout Coaching. Mithilfe des Trancezustands in Hypnose ist es möglich, in das Unterbewusstsein und seine Besonderheiten vorzudringen und Dinge jenseits der Vernunft zu erfahren. So weit können klassische Psychotherapien, Coachingformen oder Mentaltrainings nicht greifen.

Hypnosepraxis Jörg Reyes - Berlin Prenzlauer Berg - Hand hält leuchtende Punkte vor Sonnenuntergang am Ufer

Direkter Zugang zum Unter­bewusst­sein und den Ursachen

Der Hypnosezustand bietet direkten Zugang zum Unterbewussten und unbewussten seelischen Vorgängen und den hier verborgenen Lösungsmöglichkeiten eines Problems oder einer Störung. Das Unterbewusstsein liegt häufig im Dunkeln. Und so bleiben auch Lösungsansätze für sich entwickelte Symptome oder Probleme im Unsichtbaren.

Durch Zugang zum Unterbewusstsein, zu inneren Bildern und Gefühlen, lässt sich herausfinden, was Dir wirklich fehlt und wie Du Heilung erfahren kannst. Auf diesem Weg können unbewusste Ursachen an ihren Wurzeln gepackt und aufgelöst werden. Negative Erfahrungen können neutralisiert und durch positive ersetzt werden.

Hypnosepraxis Jörg Reyes - Berlin Prenzlauer Berg - Silhouette einer Frau vor Feld in der Dämmerung

Direkte und nachhaltige Problemlösung

Effektive Therapien und Coachings mit nachhaltigen Erfolgen müssen (anders als häufig vermutet) nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Das zeigen auch Studien. In der Regel lassen sich die meisten Probleme und Störungen bereits mit wenigen Hypnosesitzungen (3 bis 7) lösen. Dies liegt vor allem daran, dass Du in Trance Einfluss auf Dein körperliches und seelisches Wohlbefinden gewinnst. Auf diesem direkten Weg kann Hypnose dort einsetzen, wo klassische Therapieformen nicht weiterkommen. Länger kann es dauern, wenn chronische körperliche Probleme, Traumata, Persönlichkeitsstörungen oder starke Selbstwert­probleme behandelt werden.

Hypnosepraxis Jörg Reyes - Berlin Prenzlauer Berg - Sonne scheint durch Bäume auf Teich

Anwendung verschiedener Ansätze möglich

In der Hypnosetherapie kommen verschiedene Verfahren aus der Verhaltenstherapie, systemischen und tiefenpsychologischen Therapie und Gestalttherapie zum Einsatz. Hypnose ist dadurch ein flexibles Therapieverfahren, das sich präzise auf Dich und Dein Anliegen anpassen lässt und Deine Möglichkeiten einer therapeutischen Behandlung erweitert. Durch verschiedene Ansätze lässt sich das Unterbewusstsein auf unterschiedlichen Ebenen parallel ansprechen.

Hypnosepraxis Jörg Reyes - Berlin Prenzlauer Berg - Silhouette eines Mannes vor Sonnenaufgang

Zuverlässige und anerkannte Behandlungs­methode

Die Hypnotherapie ist eine wissenschaftlich anerkannte und langjährig erprobte Methode der Psychotherapie und Medizin. Hypnose ist eine weit verbreitete Therapieform und wird in verschiedenen Gebieten wie der Psychotherapie, Medizin und im Sportcoaching eingesetzt.

Die Wirksamkeit und Wissenschaftlichkeit wurde vom wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung sowie Ärzte- und Psychotherapeutenkammern anerkannt. Hypnosetechniken und hypnotherapeutische Behandlungsmodelle werden fortlaufend weiterentwickelt und öffnen neue Türen zu verschiedenen Anwendungsbereichen und Heilung unterschiedlicher Krankheitsbilder.

Ist Hypnose das Richtige für mich?

„Wahre Veränderung kommt von Innen“

Möchtest Du Deine Beschwerden oder Probleme mit einer therapeutischen Hypnose heilen, benötigst Du  keinerlei Vorkenntnisse oder bestimmte Fähigkeiten. Der Trancezustand wird ganz unkompliziert und ohne jegliche Anstrengung erzeugt. In meiner Praxis arbeite ich mit ursachenorientierten und analytischen Verfahren der Hypnose, die sich sehr leicht von jedem meiner Klienten umsetzen lassen. Du musst dabei nichts weiter tun, als Deine Augen zu schließen und Dich zu entspannen. Es wird keinerlei Anstrengung erfordert. Die Hypnosetherapie bietet verschiedene effiziente Techniken, die Dich in einen Trancezustand führen. Der Trancezustand ermöglicht einen direkten Zugang zu Deinem Unterbewusstsein und ermöglicht auf diese Weise die Arbeit an Deinem Thema. Vor und während der Behandlung messe ich Deine Hypnose anhand einer speziellen Technik.

Für die Hypnosetherapie brauchst Du keine bestimmten Fähigkeiten oder Vorkenntnisse. Alles was Du brauchst, ist eine gewisse Offenheit, sich auf die Hypnose einlassen zu können und die Motivation, etwas zu verändern.

Bitte komm ausschließlich zu mir, wenn Du entschlossen hast, Dich mit Deinem Anliegen und Problem auseinanderzusetzen. Kommst Du zu mir und möchtest eine therapeutische Hypnose-Sitzung einfach mal ausprobieren und erwartest, dass es sich um eine passive Therapieform handelt, die Heilung ohne Dein Zutun erbringt, kann ich Dir leider nicht helfen.

Hypnosepraxis Jörg Reyes - Berlin Prenzlauer Berg - Frau vor Weizenfeld im Sommer

Welche Voraus­setzungen muss ich mitbringen?

  • Du bist bereit für Veränderung in Deinem Leben und entschlossen, Zeit und Kraft in Deine Zielerreichung zu investieren.
  • Du bist zur Mitarbeit bereit und möchtest Dich öffnen.
  • Du bist bereit, Dich auf mich als Therapeut einzulassen und von mir anleiten zu lassen. In der Hypnosetherapie arbeiten wir im Team.
  • Du bist an einer ernsthaften Zusammenarbeit mit einem qualifizierten und erfahrenen Therapeuten interessiert.
  • Du gehst die Hypnosetherapie mit realistischen Erwartungen an. Du bist Dir bewusst, dass sich Hypnose in der Praxis grundlegend von Hypnose auf der Showbühne unterscheidet. Unsere Probleme sind meist tief in unserem Unterbewusstsein verwurzelt und können nicht einfach in einer einzelnen Sitzung aufgelöst werden.
Hypnosepraxis Jorge Reyes in Berlin Prenzlauer Berg - Waldstraße im Nebel

Für wen eignet sich eine Hypnose nicht?

  • Menschen mit psychotischen Erkrankungen, Borderline-Persönlichkeits­störungen und Alkohol- und Drogenabhängigkeit.
    Menschen mit der Erwartung, dass Hypnose einfach ein Problem ohne weiteres Zutun verschwinden lässt und die ganze Arbeit dem Hypnosetherapeuten überlassen möchten.
  • Menschen, die ein stark ausgeprägtes Kontrollbedürfnis haben und sich nicht auf Anweisungen einlassen können oder möchten.
  • Menschen, die ein starkes Misstrauen gegenüber anderen Menschen und Situationen haben.
  • Menschen, die alles schwarzmalen und Ihre Situation als aussichtslos empfinden und dies sich und anderen beweisen möchten. In den meisten Fällen bestätigt sich der eigene Glaube.
  • Menschen, die alles mit einer gewissen Skepsis angehen und stets eine ablehnende Haltung einnehmen.
Hypnosepraxis Jörg Reyes - Berlin Prenzlauer Berg - lächelnde Frau auf Wiese liegend

Kann mein Problem mit Hypnose behandelt werden?

Moderne Hypnose kann in einem breiten und vielfältigen Anwendungsspektrum eingesetzt werden. Eine Hypnosetherapie ermöglicht die Behandlung von emotionalen, psychischen Problemen sowie körperlichen und psychosomatischen Beschwerden. Die Techniken der Hypnosetherapie können im Privatleben sowie bei beruflichen Themen und im Sport angewendet werden.

Ich habe mich auf verschiedenste Themen spezialisiert. Du erhältst einen Überblick über meinen Leistungsbereich in meinem Behandlungsspektrum. Solltest Du Dein Thema nicht aufgelistet finden, schreib mir gerne eine E-Mail oder kontaktiere mich telefonisch und wir finden heraus, ob ich Dir bei Deinem Anliegen weiterhelfen kann.

Kein Heilversprechen

* Wie alle Ärzte, Psychotherapeuten und Heilpraktiker gebe ich kein Heilversprechen ab.

Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass sich meine Tätigkeit als Heilpraktiker für Psychotherapie und Hypnosetherapeuten von der eines Arztes, psychologischen oder medizinischen Psychotherapeuten unterscheidet.

Ich stelle keine Rezepte aus, verabreiche keine Medikamente noch stelle ich medizinische Diagnosen zu körperlichen Erkrankungen. Auch gebe ich kein Heilversprechen ab.

Eine möglicherweise notwendige medizinische oder psychiatrische Behandlung sollte in keinem Fall durch eine psychotherapeutische Behandlung nach dem Heilpraktikergesetz für Psychotherapie ersetzt werden.

Über die Annahme oder Ablehnung von Behandlungen entscheide ich im Einzelfall selbst.

Hypnosepraxis Jorge Reyes in Berlin Prenzlauer Berg - Portrait

Du hast Fragen oder möchtest gerne einen Termin vereinbaren?

Melde Dich gerne telefonisch oder per E-Mail an mich. Ich bin für Dich da.

Tel.: +49 (0)30 96611578

E-Mail: mail@hypnosepraxis-reyes.de

TelefonE-Mail